Monatsarchiv für Februar 2010

Ice Age IV – “The Patagonian Glacier”

written by am 26. Februar 2010 | achived in Argentinien, Südamerika

Nachdem wir mit „Share-a-ride“ gute Erfahrungen gemacht hatten, wollten wir auch den zweiten Tag, an dem wir das traumhafte Mietauto noch hatten, nicht alleine zur Pinguinkolonie gondeln, sondern wieder mit zwei Passagieren. Verena, inzwischen gut im Aufreißen von Mitfahrern, gabelte Marco auf. Marco ist Anfang 30, hatte einen guten Job in Deutschland und gekündigt, u.a. […]

Halbzeitgedanken und Statistisches

written by am 24. Februar 2010 | achived in Reisevorbereitung

Wir sitzen (mal wieder) im Bus und fahren Richtung Süden. Links von uns fliegt die Atlantikküste vorbei und wir stellen uns reiseführer-lesend ein auf das was uns nun neues erwartet – mal wieder. Trotz unglaublich vieler neuer Eindrücke und unverhoffter Erlebnisse; auch Reisen kann zur Gewohnheit werden.

Orcas – and we got them…

written by am 20. Februar 2010 | achived in Argentinien, in English, Südamerika

To reduce the costs of the rental car we hired, we created a handout titled „Share a ride?“ and put it at the blackboard in the hostel in Puerto Madryn where we stayed. Just a few minutes later we got a call from a really nice couple from Israel. We made an appointment for the […]

Nationalpark Península Valdéz mit Hindernissen

written by am 19. Februar 2010 | achived in Argentinien, Südamerika

Nach einmal mehr 18 Stunden Busfahrt sind wir an der Península Valdéz angekommen. Der dortige Nationalpark lockte Jan mit Pinguinen, Seelöwen und -elefanten, Guanakos (eine Art Lama), Nandus (die südamerikanische Version des Strauß‘) und vor allem mit der Chance Armadillos (Gürteltiere) und Orcas zu sehen, letztere insbesondere deshalb spannend, da sie sich beim Versuch einen […]

kulinarische Estancia mit Pferden

written by am 17. Februar 2010 | achived in Argentinien, Südamerika

Nachdem sich das argentinische Mallorca – Mar del Plata – als wesentlich weniger schön und viel windiger herausgestellt hat, wollten wir das Farmleben auf einer Estancia, so nennt man die Pferde-, Rinder-, und/oder Schaffarmen in Argentinien, näher kennen lernen. Da wir sowieso auch reiten wollten, haben wir auch gleich eine mit Pferden ausgesucht und uns […]

Buenos Aires – Iguazú Falls oder 40 Stunden Busfahrt…

written by am 9. Februar 2010 | achived in Argentinien

…saftige Rindersteaks, Buenos Aires, Pferde in der Pampa, Condore, Che Guevara und Gletscher in Patagonien. Das verbanden wir mit Argentinien, unserem ersten Aufenthalt in Südamerika. Starten wollten wir in Buenos Aires, um von dort aus die berühmtesten Wasserfälle Südamerikas zu sehen, obwohl diese immerhin stattliche 1.288km weit weg waren. Wie wir sie erlebten und wie […]

Nächste Einträge »